• Aktuelles
  • Dates
  • Bands
  • Infos
  • Kontakt
  • Idee zum Festival

    Rock in Oberfranken - Plakat

    Der Bezirk Oberfranken präsentierte 2002 zum ersten Mal das sog. R.I.O.!-Festival, welches die oberfränkische Musikszene ein kleines bisschen enger zusammenrücken lassen soll. Die Idee ist ganz simpel: Statt eines zentralen oberfränkischen Rockfestivals in nur einer Stadt sollen die jeweiligen Lokalmatadoren der oberfränkischen Oberzentren Bayreuth, Bamberg, Hof und Coburg bzw. der sie umgebenden Landkreise auf einem gemeinsamen "Festival on tour" auf Konzertreise gehen. Die Lokalmatadore ausfindig zu machen ist die Aufgabe der jeweiligen VORAUSSCHEIDUNGSFESTIVALS. Die Entscheidung trifft bei allen festivals eine kompetente und unabhängige Jury (siehe SPIELREGELN).

    Im Jahre 2004 werden die Vorausscheidungsfestivals zum ersten Mal ca. 6 Monate von der eigentlichen R.I.O.!-Tour getrennt. Die R.I.O.!-Tour führt dann, nachdem im Oktober 2004 alle Vorausscheidungsfestival-Sieger gekürt wurden, im Frühjahr 2005 durch kleinere oberfränkische Städtchen und Clubs. Geplant ist eine Station jeweils in Kulmbach, Pegnitz, Hausen bei Bad Staffelstein, Forchheim, Neustadt bei Coburg, Rehau und Marktredwitz. Änderungen bleiben hier noch vorbehalten.

    Dadurch können zum Einen die Bands echte Tourerfahrung sammeln und sich untereinander kennenlernen und vernetzen und zum Anderen bekommt das jeweilige Publikum eine hervorragende Besetzung zu einem günstigen Eintrittspreis von einheitlich 4 Euro pro Konzert "nach Hause" geliefert. 2002 handelte es sich zum Auftakt noch um ein Einladungsfestival: Die Bands wurden vom Organisator, dem Popularmusikbeauftragten des Bezirks Oberfranken Coco Sturm, in enger Absprache mit jeweiligen Szenekennern der Städte ausgesucht und eingeladen (Ausnahme: Coburg, wo schon 2002 ein Vorausscheidungsfestival den Coburger Teilnehmer ermittelt hat).

    2003 gab es bereits in 3 von 4 Städten ein Vorausscheidungsfestival.

    Seit 2004 gab es dann in allen teilnehmenden R.I.O.!-Bezirken einen Lokaltermin zur Vorauswahl. Und 2005 wurde die erste R.I.O.!-Clubtour durchgeführt. Damit ist das R.I.O.!-Festival inzwischen zu einem festen Bestandteil der oberfränkischen Szene geworden und hat sich mit dem "Erst-Vorausscheidung-später-Clubtour-Konzept" gut etabliert. An dieser Form wird vorerst nichts weiter verändert.

    Klicken Sie zur Seite Infos/Teilnahme, um die aktuellen Spielregeln, Bewerbungsunterlagen und Termine als pdf herunterzuladen. Die Dates findet man erstaunlicherweise auch unter Dates.

     

     

    Dates

    Presse

    Bezirk Oberfranken
    Pressesprecher
    Christian Porsch
    Cottenbacher Str. 23
    95445 Bayreuth
    www.bezirk-oberfranken.de

    Kontakt

    R.I.O.!-Festival:
    Konzeption und Durchführung
    Samuel Rauch
    Bezirk Oberfranken
    Kultur- und Heimatpflege
    Popularmusik Bezirk Oberfranken
    Ludwigstraße 20
    95444 Bayreuth
    Telefon: 0176/24244713
    eMail: rio@rockinoberfranken.de

     

    © 2008 Bezirk Oberfranken